German
English
11 12 14

EMO Hannover – Hessapp erhält Großauftrag für Eisenbahnradfertigung

EMO Hannover – Hessapp erhält Großauftrag für Eisenbahnradfertigung

EMO Hannover, September 2013 - Das türkische Unternehmen Karabük Iron & Steel Industry and Trade Inc. (Kardemir) ist als Hersteller von Stahl und Stahlprodukten maßgeblich am massiven Ausbau des türkischen Eisenbahnnetzes beteiligt. Neben Schienen und Weichen sollen am Sitz des Unternehmens in  Karabük zukünftig auch 200.000 Eisenbahnräder im Jahr gefertigt werden. Kardemir vertraut bei der Fertigungstechnik auf deutsches Know-how und hat den Gesamtauftrag mit einem Volumen von über 90 Millionen Euro an die Göppinger Schuler AG vergeben. Als Projektpartner für die spanende Fertigung wurde Hessapp ausgewählt, traditionell ein kompetenter Partner für die weltweite Eisenbahnindustrie.

„Wir freuen uns über den größten Einzelauftrag in der 67-jährigen Geschichte von Hessapp mit einem Volumen von 20 Millionen Euro. In den letzten Jahren konnten wir in zahlreichen Eisenbahn-Projekten erfolgreich unsere Kompetenz unter Beweis stellen. Unsere zuverlässigen, leistungsstarken Maschinen und unser weitreichendes Prozess-Know-how machen uns zu einem führenden Anbieter in der Eisenbahnradfertigung.“, so Michael Müller, Vertriebsleiter Hessapp.

Die zentralen Herausforderungen bei der Bearbeitung der schweren Bauteile sind Zerspanleistung, Genauigkeit und Qualität - in möglichst kurzer Zeit muss aus einem Rohling von bis zu einer Tonne Gewicht ein um über 300 kg leichteres und präzises Werkstück gefertigt werden. Die mechanische Bearbeitung von 200.000 Rädern pro Jahr wird bei Kardemir zukünftig auf 12 Vertikaldrehmaschinen des Typs Hessapp VDM 1600 und Hessapp VDM 1000 durchgeführt, Hochleistungsdrehmaschinen mit über 170kW Antriebsleistung und Drehmomenten von über 50.000Nm. Die Fertigung umfasst sowohl Waggonräder als auch Räder für Hochgeschwindigkeitszüge.

Die Vertikal-Drehmaschinen der Baureihe Hessapp VDM kommen weltweit in der Eisenbahnindustrie zur Bearbeitung von Eisenbahnrädern zum Einsatz.